Barrierefrei Leben e.V.

Verein für Hilfsmittelberatung, Wohnraumanpassung und barrierefreie Bauberatung

Modellprojekte und Innovationen

Wir wollen dazu beitragen, dass Innovationen, die behinderten und älteren Menschen nützen können, für diese zugänglich werden und ihre praktische Anwendung finden.

Innovation kann z.B. heißen: Entwicklung, Erprobung und Einsatz neuer Informations- und Beratungsplattformen für den Hilfsmittelsektor, sowie für die Bereiche Wohnungsanpassung und barrierefrei Bauen. Eine wichtige Zielsetzung für Barrierefrei Leben e.V. ist, das Leben durch Vermittlung von Wegen und Wissen zu erleichtern und damit die Kompetenzen der älteren und behinderten Menschen für ein selbstbestimmtes Leben zu fördern.

Der Verein engagiert sich deshalb in Modellprojekten auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Bis Ende 2009 waren wir Kooperationspartner der Handwerkskammer Hamburg für das von der Europäischen Union und der Freien und Hansestadt Hamburg geförderte Projekt "Zukunftsmarkt Generation 50+".

In 2006 haben wir als deutschlandweiten neuen Service eine Onlineberatung für Privatpersonen zu Hilfsmitteln für die Wohnung, Wohnungsumbau und -anpassung sowie zum barrierefreien Bauen eingeführt (Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.online-wohn-beratung.de).

Von 2011-2012 förderte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales den Aufbau von "Online 3D-Animation zur barrierefreien Badmodernisierung" (siehe Startet das Herunterladen der DateiVortrag Kongress Rehacare 2012, PDF-Datei 3,5 MB).

Die Erprobung und Einführung neuer Angebote führen wir in Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen, sozialen Einrichtungen, Verbänden und Unternehmen durch. Auf wissenschaftlicher Ebene besteht eine enge Kooperation mit der Arbeitsstelle Rehabilitations- und Präventionsforschung an der Universität Hamburg.

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Viele dieser Aktivitäten sind nur möglich, weil sich Menschen ehrenamtlich engagieren oder den Verein durch eine Spende oder eine Fördermitgliedschaft unterstützen.

Weitere Informationen:
Reinhard Giese
Telefon: (040) 428 38 36 27
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailGiese@barrierefrei-leben.de


Durchgeführte Projekte

Kooperationspartner der Handwerkskammer (2008-2009)
Kooperationspartner der Handwerkskammer (2008-2009)
Seniorenportal bei hamburg.de (2002-2007)
Seniorenportal bei hamburg.de (2002-2007)
Barrierefreies Hamburg EJMB 2003
Barrierefreies Hamburg EJMB 2003
SeniorenTEXT bei HH1-Videotext (1999-2002)
SeniorenTEXT bei HH1-Videotext (1999-2002)